Von FX zu VFX!

Durch die heute zur Verfügung stehende Rechnerleistung lassen sich immer mehr komplexe Videoelemente miteinander verbinden.

Und es sind Dinge möglich, die vor Jahrzehnten noch undenkbar erschienen. Doch mit einem Knopfdruck ist es nicht getan. Die Komplexität von Effekten von FX bis VFX bleibt eine Herausforderung und nur Erfahrung und viel Kreativität führt zu den gewünschten Resultaten.
Von analogen bis hin zu digitalen Verfahren reicht das Spektrum unserer Arbeit. Denn am Ende zählt nur, wie das Ergebnis aussieht, nicht wie es zustande kam.
Compositinsequenz aus „Der Ballonmörder“ 2020